Unsere Rotweine

Regaleali Rosso Sicilia 2010

 

Ein reinsortiger Rotwein aus den besten Trauben Siziliens: Der Regaleali Rosso zeigt sich in einem strahlenden Rubinrot und sein Bouquet duftet nach roten Früchten, die sich mit leichten Tabaknuancen auch am Gaumen zeigen. Er ist genau richtig, wenn Sie einen nicht allzu kräftigen Rotwein bevorzugen, der dennoch mit Tiefe und langem Abgang überzeugt. 

 

Dieser Rotwein ist durch seine nicht allzu kräftige Art sehr vielseitig und lässt sich zu Pasta, hellem und dunklem Fleisch sowie zu vielen Käsesorten gleichermaßen gut trinken.

 

Rebsorte: Nero d’Avola

 
 

Indio Montepulciano di Abruzzo 2009

 

 

Schon in der Nase zeigt dieser samtige, 12 Monate im Barrique ausgebaute, Rotwein aus den Abruzzen was in ihm steckt – ein Duft von reifen Früchten, der sich mit Vanille und Schokolade zu einem kräftigen Bouquet vereint. Und was der Indio Montepulciano d’Abruzzo DOC mit diesem Bouquet verspricht, hält er auch im Geschmack: vollmundig und samtig mit einem langen Nachklang.

Dieser Wein harmoniert bestens mit dunklem oder gegrilltem Fleisch sowie Pasta und Käse.

Rebsorten: Montepulciano, Cabernet Sauvignon.

 

 

Buio Carignano del Sulcis Mesa S.A.S. 2012

 

Ganz im Südwesten Sardiniens liegt das Weingut Mesa, auf dessen mineralstoffreichen Böden hervorragende Weine gedeihen. Der beste Beweis ist der Buio Carignano del Sulcis Mesa S.A.S. mit seinem feinen und fruchtigen Himbeer-Aroma, das von einer floralen Note begleitet wird.

 

Das zarte Aroma dieses Weines harmoniert sehr gut zu hellem Fleisch, Fisch und nicht zu kräftigen Käsesorten.

 

Rebsorte: Carignano.

 

Marchese Antinori Chianti Classico Riserva 2008

 

Schon mit seinem Duft nach Kirsche sowie leichten Röst- und Holzaromen beweist dieser hervorragende Wein, dass er lange im Barrique lagern durfte. Am Gaumen präsentiert er sich ebenso harmonisch und klingt noch lange angenehm nach.

 

Alle kräftigen Gerichte, Pasta und nicht zu reife Käsesorten kommen mit diesem hervorragenden Chianti Classico noch besser zur Geltung.

 

Rebsorten: Sangiovese, Cabernet Sauvignon.

 
 

Terre Brune Carignano del Sulcis Superiore, Santadi 2008

 

 

Mit einem tiefen Rubinrot zeigt sich dieser erstklassige Wein aus Sardinien im Glas und auch sein Bouquet verrät die hohe Güte, denn es zeigt sich sehr komplex und enthält auch so ungewöhnliche Noten wie Lorbeer und Pflaume. In seiner langen Reifezeit – mindestens 16 Monate im Barrique und anschließend 12 Monate in der Flasche – bildete er einen harmonischen Geschmack aus, der sich weich und warm am Gaumen zeigt.

Diesen Rotwein mit intensivem Bouquet genießen Sie am besten zu würzigen Gerichten, gegrilltem Fleisch oder Wild.

Rebsorten: Carignano, Bovaleddu.

Tenuta San Guido „Guidalberto“ 2011

 

Eine Cuvée aus drei Rebsorten ergeben beim Tenuta San Guido „Guidalberto“ einen hervorragenden Wein, der sich durch eine besondere Fruchtigkeit nach Pflaumen und Brombeer auszeichnet. Durch die 14-monatige Lagerung im Barrique bekommt er eine sehr schöne Intensität, die sich auch in einem langen Abgang zeigt. 

 

Mit den harmonischen Fruchtnoten und dem intensiven Bouquet ist dieser Rotwein für Pasta und dunkles Fleisch ideal.

 

Rebsorten: Merlot, Cabernet Sauvignon, Sangiovese.

 
 

Tignanello Marchesi Antinori 2009

 

Wir freuen uns sehr, Ihnen mit dem Tignanello Marchesi Antinori einen der Spitzenweine der Toskana präsentieren zu können, für den beste Sangiovese- und Cabernet-Trauben ausgewählt wurden. 14 Monate im Barrique und 12 weitere Monate in der Flasche ergeben einen Wein von tiefer, rubinroter Farbe. Er duftet nach reifen Früchten, die sich auch im langen Finale zeigen, bei dem eine Lakritz-Note hinzukommt.

 

Dunkles Fleisch und kräftige Käsesorten passen perfekt zu diesem körperreichen Spitzenwein mit seinem intensiven Bouquet.

 

Rebsorten: Sangiovese, Cabernet Sauvignon.